Ein Fest für die Sinne

Brixlegger Weihnachtsmarkt & Bauernmarkt, Nikoloeinzug

Samstag 02.12.2017, 15-19 Uhr

Der Besuch des Brixlegger Weihnachtsmarktes ist für viele ein Fixpunkt in der Vorweihnachtszeit. Der Brixlegger Bauernmarkt bildet einen wichtigen Teil der Verkaufsstände. Viele Käsesorten, Speck, Wurstsorten, geräucherte Forellen, Honig und Bienenprodukte, Brote, Gemüse, Wein, Schnäpse, Liköre und Säfte, Marmeladen, italienische Spezialitäten, Krippenfiguren, handgemachte Weihnachtsdekorationen aus Zirbenholz, Zillertaler Toggeln – oder die ganze Welt der Weihnachtsdüfte, Seifen und Tees.

Weihnachtsstimmung am Herrnhausplatz

Natürlich dürfen Verpflegungsstände nicht fehlen: viele Sorten Knödel, Brixlegger Weihnachtsbratwürste, Gerstlsuppe, Strauben, Pressknödl, Griesstritzel, Krapfen, Kiachl und Nocken, Raclettebrot, Kuchen und Kekse, und natürlich der traditionelle Glühwein, Punsch u.v.m.

Um 17 Uhr zieht der Nikolo auf seiner Kutsche – begleitet von kleinen Engeln - durch das Dorf und verteilt seine Gaben. Gemütlich durch die Straßen schlendern, Freunde und Bekannte treffen, köstliche Leckereien naschen und den Advent genießen.

 

Brixlegger Wirtschaft: Gemeinsam für Brixlegg, weil’s uns am Herzen liegt.