Ein Fest für die Sinne

Brixlegger Weihnacht & Bauernmarkt

Samstag 16.12.2017, 15-19 Uhr

Neben dem beliebten Bauern- und Weihnachtsmarkt gibt es an diesem Samstag auch einen Christbaummarkt. Heimische Christbaumzüchter bieten Bäume nach jedem Geschmack zum Verkauf. Kinder können von 15-17 Uhr gratis Ponyreiten, ein Streichelzoo wartet auf viele kleine Besucher. Weihnachtsbläser spielen alte Weisen und stimmen so auf die Adventszeit ein.

Weihnachtliche Stimmung am Herrnhausplatz in Brixlegg
Das Engelpostamt hat wieder geöffnet: Alle großen und kleinen Wünsche werden direkt an das Christkind weitergeleitet!
Viel Selbstgebasteltes - Weihnachtsschmuck, Deko, selbstgestrickte Mützen, Handschuhe und Socken sowie zahlreiche kleine Geschenke - gibt es an den Marktständen
In liebevoller Handarbeit gebastelte Dekorationen gibt es an den Ständen der Brixlegger Vereine

Natürlich darf auch diesen Samstag die Kulinarik am Brixlegger Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Leckere Schmankerl wie Zillertaler Krapfen, Kiachl, Strauben und Weihnachtsgebäck versüßen die Vorweihnachtszeit. Der Brixlegger Bauernmarkt wird nicht nur zur Weihnachtszeit von vielen Besuchern sehr geschätzt. Jeden ersten Samstag im Monat bieten Bauern aus der Region Speck und Käse, Brot, Würste, Liköre, Honig und viele anderen heimische Spezialitäten an.

Brixlegger Vereine und zahlreiche Hobbyhandwerker haben sich schon den ganzen Sommer über vorbereitet und fleißig gebastelt, gestrickt und geschnitzt. Weihnachtsdeko, Christbaumschmuck, aber auch handgestrickte Socken, Handschuhe oder Mützen finden sich an den zahlreichen Marktständen. Auch selbstgemachte Marmeladen, Öle, Liköre und heimischer Honig dürfen nicht fehlen.

Der ganze Ort erstrahlt zu Weihnachten im stimmungsvollen Licht der Weihnachtsbeleuchtung. Am Herrnhausplatz und vor der Gemeinde leuchten Christbäume in hellem Glanz.

Brixlegger Wirtschaft: Gemeinsam für Brixlegg, weil’s uns am Herzen liegt.